TRAINING & COACHING auf den höheren Ebenen

Je anspruchsvoller Ihre Tätigkeit ist, desto wichtiger werden die höheren Ebenen Ihrer Persönlichkeit, wie z.B. Glaubenssätze, Identität oder Metaprogramme. Sich auf die Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten zu beschränken, ist, als würde ein Computerhersteller das einmal vorhandene Betriebssystem nicht mehr weiter entwickeln. Für die Entwicklung der höheren Ebenen Ihrer Persönlichkeit brauchen Sie einen Spezialisten mit höchsten kommunikativen Fähigkeiten, Integrität, Offenheit und Einfühlungvermögen, der seinen Kunden immer wertschätzend begegnet:

"Computer Software besteht aus Betriebssystem und Anwendungsprogrammen (z.B. Word). Das Betriebssystem ist das grundlegende Programm, welches neben der Hardware entscheidend für die Leistungsfähigkeit des Computers ist. Die meisten Lehrer, Trainer und Coaches beschäftigen sich bisher fast ausschliesslich mit der Verbesserung von Fähigkeiten und Fertigkeiten (Anwendungsprogrammen). Dabei hängt es vom Betriebssystem ab, welche Programme darauf überhaupt wie schnell und sicher laufen können. Das ist so, als würde ein Computerhersteller die Weiterentwicklung des Betriebssystems einstellen und nur noch die Anwendungsprogramme weiterentwickeln. "

 Klaus Hendel, März 2008

 

Es gibt Coaches und Trainer wie Sand am Meer und ich habe von einigen der Besten gelernt und hochkarätige Verkaufs- und Managementtrainings bei global tätigen Firmen besucht. Allgemein üblich ist das Erlernen von Verhalten, Fähigkeiten und Fertigkeiten, den Anwendungsprogrammen, ich nenne das Level 1 und 2. Das ist auch wichtig und gut so. Das allein reicht bei "einfacheren" Tätigkeiten oft aus, z.B. Buchhaltung oder Lagerwirtschaft, je herausfordernder die Tätigkeit jedoch wird, z.B. Verkaufen oder Menschen führen, desto wichtiger wird das "Betriebssystem". Weswegen ist das Arbeiten am Verhalten, das Erlernen der Fertigkeiten und Fähigkeiten mehr oder weniger oft nur begrenzt erfolgreich?


Weil unsere Persönlichkeit aus weit wichtigeren Ebenen, dem "Betriebssystem" (Level 3+) besteht, wie Glaubenssätze, Überzeugungen, Wertevorstellungen, Metaprogrammen, das eigene Bild der Identität oder die Zugehörigkeit! Und diese Ebenen sind übergeordnet.

 

Diese höheren Schichten unserer Persönlichkeit sind dem Einzelnen oft nicht bewusst und können zu verschiedenen beruflichen und privaten Schwierigkeiten führen, die wir oft nicht verstehen.

 

Um dies an einem Beispiel deutlich zu machen: Das Kind bringt schlechte Noten in Mathe nach Hause. Was wird gemacht? Durch Nachhilfeunterricht in Mathe wird die Fähigkeit Rechnen geübt. Es wird aber nicht wesentlich besser. Durch frühere Ereignisse hat sich aber bei dem Kind die feste Überzeugung herausgebildet, es sei ein schlechter Rechner (Identität). Was glauben Sie, auf welcher Ebene müßte man eigentlich ansetzen?

 

Richtig, das Trainieren von Fähigkeiten (Rechnen) ist wenig effektiv, solange die Ursachen (Überzeugung, Bild der eigenen Identität) nicht beseitigt sind.

 

Der erste Schritt ist, sich Klarheit über die relevanten Ebenen im jeweiligen Kontext zu verschaffen, z.B. behindernde Glaubenssätze zu erkennen, und dann an die Veränderung heranzugehen, wenn Sie das möchten.

 

Dazu brauchen Sie Jemanden, der neben einem breiten Wissen höchste intuitive und kommunikative Fähigkeiten, ein hohes Mass an Integrität, Offenheit und Einfühlungsvermögen besitzt und Ihnen wertschätzend begegnet.

 

Und wenn darüber hinaus auch das große Thema Verkaufen im weitesten Sinn (auch Selbstmarketing, Umgang mit Menschen etc.) für Sie relevant sein könnte, können Sie darüber hinaus auch auf dem Level 1 und 2 von einer Zusammenarbeit mir profitieren.

 

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick.